Die historische Festung Bršljanica

Die Stadt Bršjan(ov)ac wurde im 14. Jahrhundert gebaut. Die Festung wurde 1540 von  osmanischen Türken erobert und nach ihrer Vertreibung wurde sie nicht mehr erneuert und unterliegt dem Verfall.

 

Die Stadt Bršljanac ist heute völlig zerstört, und man kann nur die wichtigsten Formen erkennen. 

 

Sie weist eine rechteckige Form, mit einem tiefen Graben. Vor ihr stand ein runder Turm der auch mit einem tiefen Graben umrundet ist.

 

Zu ihm kann man schnell von der Kapelle gelangen, wo eins das Kloster Bršljanac war.  Man geht von der Kapelle bergauf auf einen Feldweg. Die Reste der Stadt befinden sich auf der rechten Seite gleich am Weg entlang. Heute ist sie in der Phase der archäologischen Ausgrabungen.